Bergungsgruppe 1

GrFü B1 Sebastian Vogel

Die Bergungsgruppe 1, kurz B1, ist die „eierlegende Wollmilchsau“ unter den Einheiten des THW. Generell ist die Bergungsgruppe 1 so ausgestattet, dass sie vielseitige Hilfeleistungen erbringen sowie die Fachgruppen Personell und technisch unterstützen kann. mit dem Gerätekraftwagen (GKW) steht den Helfern der B1 ein mobiler Werkzeugkoffer im XXL Format zur Verfügung, der vom Schraubendreher über Gerüstteile bis hin zum schweren Gerät alles zu bieten hat. Zur weiteren Ausstattung der Bergungsgruppe 1 gehören außerdem das „Abstützsystem Holz“, zum sichern von einsturzgefährdeten Gebäuden und das „Einsatzgerüstsystem“, kurz EGS. mit der Erweiterung des EGS auf Bausatz vier haben die Helfer einen der größtmöglichen „Baukästen“ die in THW-Ortsverbänden stationiert sind und können unter anderem Arbeitsplattformen, Wandabstützungen und Brücken bauen.

GKW I der B 1

GKW I

Steckbrief
Art:Gerätekraftwagen
Typ:MAN TGM 18.280 4x4
Sitzplätze:8
Leistung:206 kW
Gewicht:16 t
Länge:8,07 m
Baujahr:2009
Hubraum:6871 cm³
Ausstattung:Scheinwerfer, Aggregate, Stative, ...

 

 

 

Anhänger der B 1

Anhänger B 1

Steckbrief
Art:Lafette mit Wechselbrücke
Beladung:Einsatzgerüstsystem (EGS)
Zuladung:12 t
Gesamtgewicht:18 t
Länge:9,09 m
Baujahr:2013

 

 

 

Impressionen