10.08.2021, von Rudi Herold

Material aus Schwabach gegen die Waldbrände in Griechenland

Unser Werkstattanhänger wird als Teil einer Log-M Einheit nach Griechenland entsandt.

In Griechenland sind nach ersten Schätzungen rund 60.000 Hektar Fläche verbrannt. Besonders schlimm ist es nördlich von Athen und auf der Insel Euböa. Daher hat die griechische Regierung ein Hilfeersuchen an die Europäische Union gestellt. Daraufhin wurden Feuerwehren aus Hessen und der Region Bonn nach Athen zur Unterstützung entsandt. Auch das THW schickt eine Einheit Log-M (Logistik Materialerhaltung) mit rund 15 Helfern/Innen.

Hier wurden THW-Helfer ausgewählt, die über die notwendigen Auslandslehrgänge und möglicherweise über Auslandserfahrung verfügen. Die 15 Helfer und das Material (Zwei LKWs, Lichtmastanhänger, Werkstattanhänger und PKW) wurde aus verschiedenen bayerischen Ortsverbänden zusammengestellt. Ihre Aufgabe wird es sein, das Feuerwehrkontingent mit rund 50 Fahrzeugen technisch zu unterstützen, d.h. Reparaturen und Wartungen durchzuführen.

So wurde beim Ortsverband Schwabach am Samstag, 07.08.2021 der Werkstattanhänger der FGr. Log-M angefragt. Kurzerhand wurde das Material geprüft und am Sonntagabend die Kollegen, die nach Griechenland fahren, auf den Anhänger eingewiesen. Am Montag wurde der Anhänger durch zwei Helfer unseres Ortsverbandes nach Rosenheim überführt. Dort wurde die Log-M Einheit zusammengestellt und war Startpunkt für die viertägige Anreise nach Athen. Der Einsatz ist für zwei Wochen geplant. In erster Linie sollen unsere Helfer um Athen herum eingesetzt werden.

Wir wünschen den Helfern/Innen gutes gelingen und dass alle wieder gesund zurückkommen. Den Werkstattanhänger haben wir letztes Jahr neu bekommen. Es handelt sich um den ersten Einsatz für die Werkstatt, die bei dieser Gelegenheit weit herumkommt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: