27.08.2017

Fachlehrgang durch den OV Schwabach für OV Koch und Feldköche

Die Fachgruppe Logistik Verpflegung hat in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle Nürnberg den ersten Fachlehrgang für OV Köche und Feldköche angeboten.

Die Idee entstand mit der Übernahme der Fachgruppe Logistik Verpflegung in Schwabach. Um den Lehrgang erfolgreich anbieten zu können mussten unsere Ausbilder selbst noch ein paar Auflagen erfüllen. Nachdem unser Truppführer nun die Qualifikation zum Ausbilder auch vom THW bestätigt bekommen hat, konnte es los gehen.

Als erstes wurden die eigenen Helfer ausgebildet um bei der Geschäftstellenausbildung Unterstützung zu haben. Unser Logistik Führer Uli Kleinöder stellte die Idee und das Angebot der Ausbildung den Ausbildungsbeauftragten vor. Schnell meldeten sich interessierte Ortsverbände an.
Zudem kamen zu den interessiertem OV auch andere interessierte Organisationen hinzu. So kam es das unser Logistik Führer in Rücksprache mit der Geschäftstelle Nürnberg und dem Landesverband eine Lösung fand, um der Freiwilligen Feuerwehr Werderau aus Nürnberg die Ausbildung beim THW zu ermöglichen.

Unser Truppführer Alex Kleinöder und der Helfer Marko Berndt planten die Ausbildung in enger Zusammenarbeit mit unserem Logistik Leiter und unserem Ortsbeauftragten Michael Zwitzler.

Anfang Februar begann die Ausbildung in einem Modularen System, welches sich aus 8 Modulen zusammensetzt. So planten wir jeden Monat einen Freitag und Samstag um zwei Module zu erfüllen. Das letzte Modul sollte dann an der Grundausbildungsprüfung im Ortsverband Fürth stattfinden. Hier konnte man für eine große Anzahl an Leuten kochen um auch ein Gefühl für den Einkauf und die Warenberechnung zu erhalten.

Die neun Lehrgangsteilnehmer lernten den Umgang mit Lebensmitteln in der Praxis und der Theorie. Mit Unterstützung der Firma Omega Sorg konnten die Teilnehmer das Sortiment eines Vollsortimenters kennen lernen und welche Logistik hinter so einem Unternehmen steht. Natürlich wurden die Lebensmittel bei der Firma für den Prüfungstag bestellt. Bei so einer Auswahl viel das Auswählen für das Abschlussmenü jedoch sehr schwer.

Die Ausbildung umfasste nicht nur das Kochen, auch die Technik muss beherscht werden. So stellt man schnell fest dass das Kochen nicht der Hauptpunkt einer Verpflegungseinheit ist. Der geeignete Platz muss gefunden werden .
Zu- und Abwasser muss verlegt werden, aber auch an den Stromverbrauch ist zu beachten! Dann der Einkauf, wo kauf ich, wie bekomme ich den Einkauf unter Einhaltung der Hygiene wo hin? Das alles könnte vermittelt werden .

So kam der letzte Tag, alle fit für die Prüfung.
Ja!

Los geht’s, Beginn 06.00 Uhr Ende offen...

Es wird aufgebaut, gestellt, umgestellt und angeschlossen.
Nun schnell das Frühstück, die ersten Leute sind schon da.
Und das um 07.30 Uhr!
Nun geht’s an die Vorbereitungen für das Mittagessen und das Dessert, sind doch die Prüfer immer mit einem wachsamen Auge dabei.

Doch die Prüfer sind mehr als zufrieden.
Alles klappt pünktlich, das Menü steht und schmeckt allen.

Das Prüfungsmenü bestand aus.

  • Tomatencremesuppe mit Croutons
  • Schweinenackensteak kurz gebraten mit Zwiebel Champion Sauce und selbstgemachten Spätzle dazu einen leckeren Salat.
  • Den krönenden Abschluss machte ein weißes Schoko Mousse.


Zum Abschluss hieß es alles spülen aufräumen und verräumen. Beim Aufräumen haben alle mit unterstützt, so dass die Helfe rnoch etwas von dem sonnigen Tag hatten.

Alle Prüflinge bestanden die Prüfung erfolgreich und dürfen sich nun OV Koch bzw. Feldkoch nennen.

Damit der Kontakt nicht abreißt haben die Helfer eine neue Gruppe für den Mittelfränkischen Raum gegründet und bleiben so ständig in Kontakt und helfen sich so bei Veranstaltungen und Einsätzen gegenseitig ausDie Einsatzköche sind zu einem engen Team geworden, was für einen guten Lehrgang spricht.

Vielen Dank von euren Ausbildern

Alex und Marko

Danke für die Unterstützung an

Uli Kleinöder Leiter Logistik OV Schwabach
Michael Zwitzler OB OV Schwabach (Januar 2017 verstorben)

Georg Schuster SB Ausbildung GFB Nürnberg
Stefan Scholz Geschäftsführer GFB Nürnberg
Herr Gold SB Einsatz Landesverband Bayern


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: